Mina4

Hallo liebes Alsfelder Tierheimteam,
hier meldet sich eure ehemalige Tierheimbewohnerin Mina.
Nun bin ich schon fast eineinhalb Jahre in Bad Lauterberg im Harz zuhause.
Es gefällt mir hier sehr gut, denn ich habe ein ganz tolles Frauchen
und Herrchen bekommen, die viel mit mir unternehmen (mir geholfen
haben, dass mein Gehorsam und das Unterordnen gefestigt werden,
sowie das Laufen an der Leine und Abrufen, wenn ich frei laufen
darf, funktionieren) und mich immer um sich haben wollen.

 

Fenja 1

Hallo liebes Tierheim-Team.
Bin inzwischen schon fast 6 Jahre bei meiner Familie.
Trotz meines Alters (12 Jahre) habe ich immer noch viel Spaß
an größeren Gassi-Runden und beim entdecken von neuen Gegenden.
Am liebsten laufe ich bei Wäldern, da gibt es sehr viel zu erkunden :-)
Liebe Grüße

 

 

 

 

 

Babsi

Liebes Tierheim Team,

wir mussten uns leider am 05.02. 23 von unserer Babsi verabschieden.
Wir hatten im Mai 2016 Babsi zu uns geholt und durften noch eine wunderbare
Zeit mit ihr verbringen (für uns leider viel zu kurz). Die ersten Monate sehr turbulent
und später richtig entspannt und vertraut. Eine Entscheidung die wir nie bereut haben.
Wir würden uns immer wieder dafür entscheiden.
Vielen Dank nochmal, dass ihr uns Babsi anvertraut habt.

 

  

 

 

 

 

 

Ronja 1

Hallo liebes Tierheim Team oder Moin wie man hier an der Nordsee sagt.

Ronja schickt euch ganz liebe Grüße von der Nordsee. Die kleine Maus macht gerade ihren ersten Familien Urlaub und sie macht es wahnsinnig toll. Sie ist wie von euch beschrieben ein absoluter Traum Hund, selbst im Urlaub behindert uns ihre Behinderung keineswegs. Sie springt freudig im Sand mit ihrem besten Freund und genießt ihren ersten Urlaub in vollen Zügen. Wir wollen sie keine Minute mehr missen ein absoluter Herzenshund.

Ganz ganz liebe Grüße
Von Ronja und ihrer Familie

Lukas 3Hallo.. wir sind seit 20.1. stolze Besitzer von dem wunderschönen Lukas.. er bringt uns soo viel Freude und Spaß.. er hat sich sehr gut eingelebt und geht auch schon nach draußen auf Entdeckungsreise..
liebe Grüße aus Niederaula
Familie Schneider

 

 

 

 

 

 

Elvis

 Hallo liebes Tierheim Team,

ich melde mich mal nach einer längerer Zeit wieder bei euch.
Es ist jetzt schon lange her das ich bei euch war.
In dieser Zeit habe ich mich bei meiner neuen Familie super
eingelebt und mich mit allen Leuten gut angefreundet.
Meine Familie ist Goldwert. Sie kümmern sich super um mich.
Sie erziehen mich gut, beschäftigen mich und powern mich aus.
Ich genieße die Zeit mit meiner Familie sehr,
ich liebe es draußen im Feld zu sein und einfach mal rumzutoben.
Ich habe sogar drei beste Freunde gefunden, unsere Nachbars Hunde
sind super nett zu mir und haben mich gut in ihre Gruppe aufgenommen.
Ich bin sogar jetzt in der Hundeschule und habe da auch Fellnasen gefunden,
die sich super mit mir angefreundet haben.
Danke nochmals an Corinna, dass sie den Kontakt zu Nox – ehemals Mönchen – hergestellt hat.
Stehen mit seinem Besitzer in Kontakt und wollen uns bald treffen.
Ich hoffe ich kann euch bald mal wieder sehen.

Liebe Grüße Elvis






 

Charlie

Liebes Tierheim Team,
genau heute vor einem Jahr bin ich in meine „Für immer Familie“ gekommen.
Da dachte ich mir, ich melde mich mal bei Euch. Das letzte Jahr ist wahnsinnig schnell vorbeigegangen,
ich habe die Welt meiner Familie komplett auf den Kopf gestellt und es ist soooo viel passiert.
Ich habe ganz viele Freunde gefunden und kann ganz viele Tricks die mir wahnsinnigen Spaß machen ..
da blühe ich richtig auf, wenn ich zeigen kann was ich alles fleißiges gelernt habe. :-)
Ich war sogar letzten Sommer in der Zeitschrift „DOG´S AVENUE“ .. ach war das aufregend ..
ich war richtig berühmt. :-) Und ich muss Euch auch sagen, daß es nächstes Jahr noch aufregender wird.
Ich darf Euch nämlich stolz verkünden, dass ich bald großer Bruder werde .. das wird toll,
ich freue mich richtig auf den kleinen Mini Mensch. :-)
Ich wünsche Euch allen ein tolles Jahr 2023 und danke für Eure wunderbare Arbeit!!
Ganz liebe Grüße von mir und meiner Familie
Euer Charlie ( Einstein )

 

 

Elvis1

Hallo liebes Tierheimteam,

ich und meine Familie wünschen Euch allen ein frohes neues Jahr.
Ich habe den Neujahrswechsel gut überstanden.
Meine Familie hat sich so um mich gekümmert das ich keine Angst vorm Knallen haben musste.
Ich kann Euch auch gleich eine schöne Nachricht überbringen: Ich bin endlich gesund,
habe alles gut überstanden so dass meine Familie mit mir in die Hundeschule gehen können.
Start ist schon in 1 Woche. Ich freue mich darauf neue Dinge zu lernen,
werde Euch euch auf dem Laufenden halten.

Liebe Grüße Elvis

 

 

 

Ronja 1

Hallo liebes Tierheim Team,

wir wünschen euch noch ein frohes neues Jahr viel Gesundheit
und Kraft für die vielen lieben Tiere die eure Hilfe brauchen.

Liebe Grüße von
Ronja und ihrer Familie


 

 


 

 

 

Carlo

Auch in diesem Jahr schickt euch Carlo viele Grüße
und wünscht eurem ganzen Team ein glückliches und
gesundes neues Jahr.

Danke für eure tolle Arbeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

Eddy Alberto

Hallo,
,
auch dieses Jahr wünsche ich euch Frohe Weihnachten
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Auf dem Bild seht ihr mich mit meiner liebsten Freundin Kiba.
Meine Familie und ich wünschen euch nur das Beste und viel Gesundheit!

Liebe Grüße Eddy und Familie Eichler

 
 

 

 

 

 

Maya 3

Eine Frohe Weihnachten wünsche ich euch allen.
Ich kann es gar nicht abwarten morgen meine Geschenke auszupacken.
Ja ihr hört richtig ich bekomme auch Geschenke!
Ich liebe es von der ganzen Familie umgeben zu sein,
bei uns ist immer was los und ich stehe so gerne im Mittelpunkt.
Und wenn es mir reicht, dann schleiche ich mich gerne ins Bett.
Am aller liebsten aufs Kissen. Die Aussichten für dieses Wochenende sind super,
wenn alle beschäftigt sind dann kann ich nicht verscheucht werden.
Mit ganz viel Liebe
Eure Maya

 

 

 

 

 

 

 

 

Bibbel und Flocki 2

Wir sind nun fast vor zwei Wochen bei unserem neuen Dosenöffner eingezogen.
Wir spielen, gehen zum einfordern der Streicheleinheiten zu ihr und beobachten
den anderen Vierbeiner. Dieser hat unsere Größe aber ganz lange Ohren.
Fressen tut der Heu und Gemüse.
Das ist spannend genauso wie die Aussicht auf dem Balkon
und die Geräusche durch die Fliegengittertür.
Oft erschrecken wir und rennen in unser sicheres Reich.
Bibbel war krank und musste Medikamente nehmen
wegen Fieber als wir beim Tierarzt waren zum Durchchecken.
Flocki wurde geimpft und entwurmt was bei Bibbel dann ab in zwei Wochen geschehen kann.
Dann wird auch die Kastration besprochen. Dosenöffner sagt ist Zeit ärgert den Flocki.
Na wir berichten.

 

 

 

 

 

 

Copyright ©Tierheim Alsfeld 2022